9. Praxisforum BPM & ERP
Praxiswerkstatt Agilität und Digitalisierung

Prozess-, Projekt- und IT-Management im digitalen Unternehmen

Praxisforum BPM ERP *** Praxisforum am 21. Juni 2016 *** Pre-Workshop am 20. Juni 2016 *** Praxiswerkstatt am 22. Juni 2016 ***      

Praxisforum BPM ERP *** Praxisforum am 21. Juni 2016 *** Pre-Workshop am 20. Juni 2016 *** Praxiswerkstatt am 22. Juni 2016 ***      

9. Praxisforum BPM & ERP am 21. Juni 2016
Konferenz zum Prozess- Projekt- und IT-Management
Keynote: Prof. Dr. Dr. hc mult. August Wilhelm Scheer: "Digitalisierung verschlingt die Welt"
Praxiswerkstatt Agilität und Digitalisierung am 22. Juni in Höhr-Grenzhausen
Workshops, Open Space, Impulsvorträge zum Thema Agilität und Digitalisierung im Prozess-, Projekt- und IT-Management
Zusatzveranstaltung - Pre-Workshop am 20. Juni in Höhr-Grenzhausen
Intensiv-Workshop mit Vorbereitung zum “Process-Analyst” der “Gesellschaft für Prozessmamagement e.V.”
Programmbeirat
Das Programm wurde zusammengestellt von:

Prof. Ayelt Komus

Prof. Andreas Gadatsch

Prof. Jan Mendling
Veranstaltungsort
Hotel Heinz ★★★★S
Bergstraße 77
56203 Höhr-Grenzhausen
www.hotel-heinz.de
Tel.: 02624 94300
Stimmen zum Praxisforum 2015:
"sehr guter Mix der Themen"
"Pecha Kucha top"
"Gute und starke Praxisvorträge"
"eine super Sache"
Prozessmanagement und Betriebliche Informationssysteme sind die entscheidenden Faktoren für die operative Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Insbesondere das nahtlose Zusammenspiel von Abläufen und IT stellt die Unternehmensführung vor große Herausforderungen und ist zugleich Schlüsselfaktor der Wettbewerbsfähigkeit.
Fragestellungen des Business Process Managements (BPM) und des Lebenzyklusmanagements von Enterprise Resource Management-Systemen (ERP) werden im ‚Praxisforum BPM und ERP‘ behandelt. Praxisnähe und Relevanz sind dabei die zentralen Zielsetzungen.
Aufbauend auf einem stabilen Fundament aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen sollen aktuelle Entwicklungen diskutiert und akzeptierte Erfolgshinweise reflektiert und hinterfragt werden.
Initiatoren des Praxisforums sind die Professoren Andreas Gadatsch und Ayelt Komus. Beide verfügen über langjährige Praxiserfahrungen und können in den Themenfeldern auf eine Vielzahl von Studien und relevanten Veröffentlichungen verweisen.
Sponsoren und Aussteller
Hauptsponsor
Kurzprofil:
LINTRA entwickelt und implementiert effizienzsteigernde Geschäftsanwendungen auf Basis der Microsoft-SharePoint-Technologie und berät rund um die Cloud, Office 365 sowie Azure.
Für ein prozessorientiertes Organisationsmanagement hat LINTRA ihr Produkt QUAM entwickelt. Mit QUAM erfassen Sie einfach und unkompliziert Ihre Geschäftsprozesse in Prozesslandkarten und Verfahrensbeschreibungen sowie Organisationsstrukturen in Organigrammen. So können redundante und ineffiziente Strukturen und Prozesse identifiziert, überarbeitet und vereinfacht werden. Durch die Einbindung von Microsoft Visio in SharePoint arbeiten Sie in einer vertrauten Microsoft-Umgebung.
Für eine ganzheitliche Unternehmensabbildung erfasst QUAM auch Ihre verwendeten Ressourcen, wie Mitarbeiter, IT-Systeme, Gebäude und Dokumente. Anschließend können Sie alle Informationen effizient entlang Ihrer Prozesse strukturieren und organisieren. Klassische Anwendungsbeispiele für QUAM liegen im Qualitätsmanagement, für Zertifizierungen, um Unternehmensstandards zu etablieren oder zur Reorganisation. Weitere Add-ons, wie beispielsweise für das Auditmanagement, erweitern das Spektrum von QUAM für weitere Anwendungsfälle.
Neben QUAM entwickelt LINTRA weitere lizensierbare Produkte, z.B. CPM zum kollaborativen Projekt Management auf Basis von SharePoint und unterstützt ihre Kunden bei der Strategie, der Konzeption, der Anwendungsentwicklung bis hin zum Betrieb von Microsoft-Technologien.
Das Unternehmen ist Gold-Kompetenzpartner von Microsoft und Träger namhafter Auszeichnungen für ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen.
Aussteller

Das Praxisforum wird organisiert und veranstaltet von
Heupel Consultants GmbH & Co. KG

Nach oben ↑